Mittwoch, 31. August 2016

Russische Astronomen empfangen potentiell intelligentes Signal aus dem All

Mountain View (USA) – Wie sich jetzt erste herausstellte, haben russische SETI-Astronomen bereits vor rund einem Jahr ein auffälliges Signal entdeckt, dessen Eigenschaften dem entsprechen, wie sich Astronomen ein intelligentes Signal vorstellen. Während die Entdeckung derweil noch nicht bestätigt werden konnte, will schon heute die internationale SETI- Gemeinde nach weiteren Signalen aus der Quelle suchen.

Weiterlesen hier.

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/potentiell-intelligentes-signal20160829/

Transkommunikation und Sterbebegleitung - wie passt das zusammen?

Die Sterbebegleiterin Gesa Dröge begleitete bereits viele Menschen in den Tod. Mit einem der Menschen, die sie nach "drüben" begleitete", verband sie eine enge Freundschaft: Dr. Ernst Senkowski galt bis zu
seinem Tod am 13. April 2015 als der wichtigste Experte auf dem Gebiet der sogenannten "Instrumentellen Transkommunikation" - also der Kontaktaufnahme mit Verstorbenen mit Hilfe von technischen Geräten.
In diesem Vortrag auf der Jahrestagung des Vereins für Transkommunikations-Forschung (VTF.de) spricht Gesa Dröge über die letzten Stunden von Ernst Senkowski, über sein Leben, aber vor allem über sein Lebenswerk. Auf Grundlage Ihrer Erfahrungen versucht sie, eine Brücke zwischen der Transkommunikation und der Sterbeforschung zu schlagen.

Autosuggestion - Die perfekte Methode um dein Leben zu verändern

Der Mensch denkt pausenlos – und Denken hat Folgen. Jeder Lehrer ist in Wahrheit ein ‚Hypnotiseur‘. Das sind zwei Grundeinsichten des Begründers der Autosuggestion, des Franzosen Émile Coués. Franz Josef Neffe hat die Gesetzmäßigkeiten der Autosuggestion für unsere Zeit neu erprobt und erfolgreich angewandt. In diesem Gespräch erklärt der Begründer des deutschen Coué-Instituts, wie und warum Autosuggestion so wirksam ist und wie man dadurch seine eigene Freiheit (zurück-)gewinnt.

MH17-Lügen, Druschba-Tränen und ein Kornkreis zum Essen - NuoViso Total #5



Von Sommerloch ist in diesem Sommer keine Spur. Dennoch haben wir in der 5. Ausgabe von NuoViso Total neben einer echten Investigativ-Story und einem Beitrag über die Druscha-Friedenstour auch einen Bericht über den Kornkreis in Mammendorf - ganz NuoViso untypisch.

MH17 - Das verlogene Narrativ von correct!v

Nachdem am 17. Juli 2014 eine Boeing mit 298 Passagieren an Bord gewaltsam zum Absturz gebracht wurde, herrscht weltweit Uneinigkeit darüber, wer für den Abschuss verantwortlich ist. Das Recherchenetzwerk „correct!v“ schickte Marcus Bensmann ins Kriegsgebiet, um die Täter zu finden. In seiner Webreportage präsentierte er seine Rechercheergebnisse mit anonymiserten Augenzeugen in einem Comic. Sein Fazit: Eine BUK-Rakete, abgefeuert vom russischen Militär aus Seperatistengebiet holte die Boing vom Himmel.

Der investigative Journalist Billy Six recherchierte selbst vor Ort in der Ukraine und befragte über 120 Augenzeugen und Militärangehörige. Er kommt zu einem anderen Schluss als das Recherchenetzwerk correc!v. Den Grimme online Preis für Marcus Bensmann hält Billy Six für völlig ungerechtfertigt, denn er selbst sprach mit den Quellen aus der Webreportage von correct!v und stellte fest, dass viele Aussagen zurechtgebogen, sinnentstellt und ins Gegenteil verkehrt wurden.


Druschba

Unser Reporter Daniel Seidel begleitete vom 7. bis 21. August die Friedenstour von Berlin nach Moskau. 234 Teilnehmer brachten die 4200 Km lange Strecke hinter sich und hatten einen vollen Terminkalender. Zu voll, meint Mark Bartalmai, der die Friedensfahrt mit Ratschlägen unterstützte. Er meint bei einer Wiederholung könnte man einige Dinge besser machen - dennoch empfindet auch er die Friedensfahrt als einen Erfolg. Für unseren Reporter Daniel jedenfalls wird es ein unvergessliches Erlebnis bleiben.


Vollkornkreise

Eine wunderschöne Kornkreisformation erregte Ende Juli das Gemüt von Landwirt Josef Huber. Anfänglich zornig über die Besucher in seinem Feld, fand er schnell eine Möglichkeit, seinen durch den Ernteausfall entstandenen Schaden zu refinanzieren.
Auch Bäckermeister Werner Nau hatte eine tolle Geschäftsidee: Er sicherte sich den Weizen aus der Kornkreisformationen und machte daraus echte Vollkornkreisbrote. Unser Reporter Robert Stein dokumentierte den Moment, wo es dem Kornkreis an den Kragen ging.

Dienstag, 30. August 2016

Eine wichtige Video-Botschaft von Simon Parkes an die deutsche Bevölkerung

Was steckt hinter der Empfehlung der Bundesregierung, dass jeder Haushalt einen Notvorrat zulegen soll?

Alles nur eine Panikmache? Welches sind die wahren Gründe für diesen überraschenden Rat, der eine Menge Staub aufgewirbelt hat?
Eine wichtige Mitteilung dazu hat Simon Parkes als Video-Update herausgegeben:




Zu ähnlichen Beurteilungen kommt Benjamin Fulford in seinem Update vom 29. August und stellt das Ganze in einen grösseren Zusammenhang:

Adrian Ursache: Mainstream-interview einen Tag vor Eskalation

Diese Interview führte der Adrian Ursache einen Tag bevor er vom SEK mit mehreren Schüssen niedergestreckt wurde. Beim Widerstand gegen die Enteignung eskalierte die Situation und Adrian landete schwer verletzt im Krankenhaus. Nach ein paar unstabilen Tagen ist Ursache jetzt aus dem Koma aufgewacht.

Me, Myself and Media 26 - Erweiterung des Terror-toriums

Der Terror geht weiter.

Wäre die NATO eine Fußballmannschaft, hätte man sämtliche Spieler längst gesperrt – auf Lebenszeit.
Der bis an die Zähne bewaffnete „Club“ hat außer Fouls nichts bieten, setzt sich ständig über alle Regeln hinweg und sabotiert andere Mannschaften und ihre Spieler auch außerhalb des Spielfeldes.

Schiedsrichter, die ihre Pfeife nicht nach dem Willen der NATO tanzen lassen, werden erpresst oder ausgetauscht, und wenn man nicht in der Lage ist, einen ehrlichen Sieg zu erspielen, schickt man in der Halbzeitpause Schläger in die Kabine des Gegners, sorgt für Gewaltexzesse in der Fankurve der gegnerischen Mannschaft oder nimmt sich außerhalb des Stadions die Kinder und Spielerfrauen vor, um sie mit Baseballschlägern zu „überzeugen“, sie mögen ihre Männer am Mobiltelefon mal eben mal überreden, die zweite Halbzeit komplett zu versagen. Parallel dazu würden sporadisch Böller und Flaschen auf die eigenen Fans im Stadion abgefeuert, um auf der Videowand als Urheber der Angriffe das Management der anderen Mannschaft verantwortlich zu machen.

Aus Sicherheitsgründen würde man während der verbleibenden Halbzeit eine Austrittsgebühr einführen. Wer das Stadion verlassen möchte, muss eine sich ständig nach oben verändernde Phantasiesumme an die Security der Stadionbesitzer bezahlen, die im Auftrag des Clubs NATO handelt.

Nach dem Schlusspfiff wird jeder Besucher vor dem Verlassen der Location komplett erfasst. Man legt eine digitale Akte über ihn an. Begründung: „Um Sie in Zukunft vor den Fans der gegnerischen Mannschaft noch besser schützen zu können. Auch nach dem Spiel.“

Immer neue Sicherheitsregeln würden in immer kürzeren Abständen vom Management dieses Clubs willkürlich bestimmt, und in immer neuen Sportschau-Spezialausgaben auch an jene als bindend verkauft, die mit Fußball bisher gar nichts zu tun hatten.

In der aktuellen Ausgabe von „Me, Myself and Media“ geht es um Terror. Terror als benötigtes Werkzeug des Militärisch-Industriellen Komplexes, seiner hörigen Regierungen und deren Propaganda-Medien.

Niemand ist mehr sicher vor den Architekten immer neuer Sicherheitsmaßnahmen, die vor allem dazu dienen, einer elitären Oberschicht die Kontrolle über alle zu geben, die nicht dieser Elite angehören.

Sind USA und Russland wirklich verfeindet? (Das große Schachspiel)

Wir werden in einem Ausmaß getäuscht und abgelenkt, das sich nicht viele vorstellen können. Teile und Herrsche funktioniert nach wie vor hervorragend. USA gegen Russland, Moslems gegen Christen, rechts gegen links...- oder ist alles bereits abgesprochen?

Montag, 29. August 2016

Solar Revolution Film kostenlos als online Stream




Liebe Freunde, Kongressteilnehmer und Interessierte, wir verschenken unseren Film Solar Revolution!

Anlässlich unseres Kongresses möchten wir Euch eine Freude machen mit einem kostenlosen HD Stream von Solar Revolution.
Während der nächsten 2 Wochen könnt ihr mit folgendem Gutscheincode: newsletter-dieter
den Film kostenlos anschauen.

Viel Freude damit am Wochenende
Me Agape, Dieter Broers


Ansehen Hier

http://chaos-ordnung.org/solar-revolution

Die Anunnaki: Vergessene Schöpfer der Menschheit

Genetische Manipulation erschuf den Menschen! 
Das Missing Link genannte fehlende Bindeglied der Menschheitsentwicklung ist gefunden. Aufzeichnungen auf sumerischen Tontafeln schildern klinische Versuche, an deren Ende die Geburt Adams stand. Ihnen zufolge wurde der Mensch vor etwa 300.000 Jahren als primitiver Arbeiter für den Goldabbau in mittlerweile entdeckten afrikanischen Bergwerken von den Anunnaki geschaffen.



Sie benötigten das Metall zur Stabilisierung der Atmosphäre ihres Heimatplaneten, der unsere Sonne alle 3600 Jahre einmal umkreist. Zur Bewusstseinskontrolle verwendeten sie die Chakras in unserem Energiekörper, die als Empfangsanlagen für niederfrequente Wellen dienen. Als solche werden sie heute noch missbraucht (HAARP & Co.: (K)eine Patentlösung – Bewusstseinskontrolle durch Gedankenübertragung (Videos)).

SEK Einsätze für Zwangsräumungen? | Bewusst.TV - 27.8.2016

SEK Einsätze für Zwangsräumungen? Einen 84-jährigen Mann mit einem schwer bewaffneten SEK-Team aus der Wohnung zu werfen, spricht gegen die grundgesetzlich garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung. 3 SEK Schüsse wegen Streit um 4000 Euro Grundschuld scheinen als unverhätltnismäßige Mittel. Beides ist geschehen und Jo Conrad unterhält sich mit dem 84-jährigen Arnold Rühl und Manfred Bautz.

411 Missing: Was geht da vor sich? Was ist mit den Menschen passiert?

Es muss eine Erklärung für all diese ähnlichen Fälle geben und der kühle Menschenverstand sagt mir, dass die Erklärung keine von dieser Welt sein kann. Ende. Alles andere wären Spekulationen. Dass FBI nicht ermittelt kann ich mir nur so erklären, dass man beim FBI die Erklärung kennt. Top Secret.

Baars`sches Füßedrücken - Quantengeheimnisse von Frank Baars| Bewusst.TV - 25.8.2016

Frank Baars im Gespräch mit Jo Conrad über seine Therapiemethoden und zu seinemm Buch „Quantengeheimnisse“. Seine Methode ist: über Drücken bestimmter Fußzonen und die Kenntnis der Energiebahnen vielfältige Leiden des gesamten Körpers unter Berücksichtigung vorhandener Narben behandeln zu können.

Bei Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden, wird von Frank Baars seit zwei Jahrzehnten stets das "Baars'sche Füßedrücken" empfohlen. Jeder Mensch, der körperliche Beschwerden hat, z.B. Rücken- oder Kopfschmerzen, Migräne, Gelenkbeschwerden, Magenbeschwerden oder Verdauungsprobleme, Allergien oder Neurodermitis,... wird dadurch auch in Selbstbehandlung Hilfe finden, so Frank.
Am Schluß der Sendung überascht Frank den Zuschauer mit einem zarten Lied und erinnert an die Selbstliebe.