Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Sonntag, 21. Januar 2018

NASA@Hollywood - NASA Unterläuft Fehler Bei Live-Übertragung auf der ISS

Am 3. Januar machte die NASA an Bord der internationalen Raumstation-ISS- eine Live-Übertragung mit den anwesenden Astronauten. Im Video sehen wir die 3 Flugingenieure der Expedition 54, Mark Vande Hei und Scott Tingel von der NASA und Norishige Kanai von der japanischen Raumfahrtagentur. Aber am Ende der Übertragung passiert etwas sehr Seltsames.



“Du musst verstehen die meisten Menschen sind nicht bereit um abgekoppelt zu werden. Und viele von Ihnen sind so hoffnungslos abhängig vom System, dass Sie bereit sind zu kämpfen um es zu beschützen “

Gruß
ZZa :-)

Krebsforscher Dr. Robert Bell: Impfen ist Hauptursache für Krebs

Professor Francis Peyton Rous, der emeritierte Direktor des Krebsforschungslabors im Rockefeller Institut, wurde mit dem Nobelpreis für die Entdeckung krebserregender Viren ausgezeichnet, die dem Gelehrten erstmalig im Jahre 1910 gelang.



Inzwischen hat man eine Reihe verschiedener Krebsviren gefunden und allmählich beginnen die Krebsforscher zu verstehen, wie ein solches Virus eine gesunde Körperzelle in eine Krebszelle verwandeln kann.

Besonders heikel wird dieser Sachverhalt aber, wenn man sich zu Gemüte führt, dass solche Krebsviren seit Jahrzehnten den Impfstoffen beigemischt werden. Die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) gab neulich sogar zu, dass 10-30 Millionen Amerikaner/innen über die Polioimpfung mit SV40 ("Krebsvirus"; Simian Virus 40) infiziert wurden. Wer eins und eins Zusammenzählen kann, sollte das makabere Geschäftsmodell der Pharma ziemlich schnell durchschaut haben.

Die Flache Erde Karte die sie euch nicht zeigen wollen!

Diese Karte kann eigentlich nur vor der großen Flut (Noha, die auch in allen anderen Völkern wie; Germanen, Mayas, Ägypter usw. Erwähnt wird) abstammen.



Es wurde auch in Alten Relikten und Büchern erwähnt, dass es damals mehr Land auf der Erde gegeben hat. Und die Kontinente ringsherum, sind/ist jetzt der gewaltige Eisring.. Diese Karte erklärt mir jetzt auch, wieso die Ägypter solche DNA manipulierten Tiere (Göttliche Haustiere) besaßen. Schließlich gibt es ja auch die Pyramiden in der Antarktis (Eisring). Also wurden die Pyramiden errichtet bevor das alles zu Eis wurde. Man kann auch sehr gut Atlantis erkennen und im Norden, den schönsten Fleck der Erde ( Das Land, das im Buch Hennoch erwähnt wird) sehen.

Download Karte:

Klickt auf Export

Infos über Monte. https://www.bonhams.com/auctions/2007...

Samstag, 20. Januar 2018

Jenseits des Greifbaren !

Wie wir alle schon lange vermuten, gibt es tatsächlich weit mehr zwischen Himmel und Erde, als wir dies bisher zu träumen wagten. Der Dokumentationsfilm ist nicht nur sensationell, was die Machart und die darin bisher noch nie gezeigten Filmaufnahmen von Lichtwesen und Jenseits-Intelligenzen betrifft.



Die im Film zu Wort kommenden Forscher und Sensitiven werden dazu beitragen, dass wir unsere Sicht auf die Realität künftig komplett verändern müssen. Ein neues Zeitalter bricht an - ein Paradigmenwechsel unserer Weltsicht. Im Film brechen Wissenschaftler und Experten ihr Schweigen und bieten Ihnen einen Einblick in ihre sensationellen

Stell dir vor ein Mensch, der vorher die Erde und die ganze Welt nicht kannte wird auf die Erde gesetzt.

Stell dir vor ein Mensch, der vorher die Erde und die ganze Welt nicht kannte wird auf die Erde gesetzt. Dieser Mensch würde natürlich davon ausgehen, dass der Ort an dem er sich befindet, besser gesagt der Boden unter ihm vollkommen flach ist, auch der Horizont auf den er schaut spricht vorerst für einen flachen Ort. 



Er würde vielleicht niemals darauf kommen, dass der Boden gekrümmt ist, also dass das Objekt auf dem er sich befindet, eine Kugel ist. Dieser Mensch bist du, nur dass du von Anfang eingetrichtert bekommst, dass die Erde eine Kugel ist, ohne es selbst für dich nachzuweisen. Lange Zeit bevor die Kugelgestalt der Erde als bewiesen galt, gab es schon Schriften die das besagten. ... In dem Zusammenhang, welche Kraft diese ist, die die Erde nach oben drückt, wird oft ohne Wirklich Argumente die noch rätselhafte dunke Materie erwähnt.

Isaac Newton beschrieb als erster im 17 Jahrhundert die Gravitation mit einer mathematischen Formel. Was ist mit den wissenschaftlich bewiesenen Gesetzen die auf Gravitation beruhen oder sie benutzen? Zum Beispiel die Relativitätstheorie von Albert Einstein. Dann müsste Albert Einstein zum Beispiel auch mit im Geschäft sein. Was ist mir der Sonne? Unsere gigantische Energiequelle. Die Sonne soll auch viel kleiner und viel näher zur Erde sein, und zwar soll genau so wie der Mond einen Durchmesser von rund 51 Kilometern besitzen, und soll einen Kreis 4000 Kilometer über der Erde machen, und beleuchtet somit immer nur einen Bereich. Warum sieht man dann aber die Sonne am Horizont untergehen?

Die Jahreszeiten würden dadurch dass die Sonne mal näher und mal weiter zu Erde entfernt ist. Fliegt die Sonne dann ständig mit der Erde nach oben? Einige denken aber auch garnicht an diese Details, sondern halten sich nur eindeutig daran fest dass die Erde flach ist, und dass genauere noch nicht erforscht ist, weil die Möglichkeit uns ja genommen wird, darüber mehr zu erfahren. So gibt es sogar einige, die glauben dass der Mond sogar nur ein Hologram ist. ... Seit 2015 wurde dies wieder von irgendjemandem aufgefrischt, und diesmal sind so viele überzeugt, dass man es erst nicht glaubt dass sie es ernst meinen, und sie sind sogar bereit auf einer wissenschaftlichen Ebene zu diskutieren. Die Technologie ist so weit dass man live mit dem Smartphone welches man in seiner Hosentasche trägt betrachten kann wie eine Sonde die Erde umkreist. Das halten viele für fragwürdig. Nur kann man doch leicht herausfinden ob die Technologie wirklich so weit ist, indem man sich damit beschäftigt,diese Sachen studiert usw. So könnte theoretisch auch irgendwann der Zeitpunkt kommen, wo sich jeder im Laden für paar Euro eine Raumsonde kaufen und in den Weltall zu anderen Planeten schicken kann.

Freitag, 19. Januar 2018

Grundsätze, unterschiedliche Meinungen und die Wahrheit

Kommentar vom Webbi: Wie der Name schon andeutet ist die optische Erscheinung meine Hauptaufgabe im ZZA-Blog. Vereinzelt schreibe ich auch mal einen Artikel, wenn ich mir was von der Seele reden will. Genau das möchte ich jetzt tun - zum Thema "Flache Erde".



Man kann dran glauben oder nicht, das bleibt Jedem selbst überlassen. Ein Teil unserer Autoren im Blog hat begonnen sich mit dem Thema zu beschäftigten und ist überzeugt, das die Erde flach ist. Der andere Teil der Autoren glaubt es nicht - mich eingeschlossen.

Wir

Nun sagen jedoch Einige der "Kugel-Erde" Vertreter, wir können nicht weiter Artikel zur flachen Erde bringen. Es sei reine Desinformation. Das würde dem Blog schaden, Besucher könnten abspringen und den Blog schließlich zu Fall bringen. Genau an diesem Punkt steige ich aus und sage: "Doch können wir!"

Wir haben bei ZZA schon immer Themen behandelt, die Andere als Blödsinn, Lügen und Desinformation bezeichnet haben. Warum sollten wir nun damit anfangen uns selbst zu zensieren, nur weil wir untereinander unterschiedlicher Meinung sind? Nur weil einige Leser anderer Meinung sind? Aus meiner Sicht schießen wir uns damit selbst ins Bein.

Aus tiefster Überzeugung sage ich: Lass Jeden seine eigene "Wahrheit" finden und zwänge Ihm nie die Eigene auf. Denn wer weiß, wie lange Deine Wahrheit die "allumfassende Wahrheit" bleibt.

Aber kommen wir zum wichtigsten Teil der Sache, zu EUCH - unseren Lesern.

GLOBUSTHEORIE IST NICHT NACHWEISBAR!!!

Die flache Erde ist die „Mutter“ aller Verschwörungstheorien und mindestens 200 Mal realistischer als die allgemein gelehrte Erdkugeltheorie. Ich höre förmlich die „Unwissenden“ verächtlich stöhnen… Doch wer jetzt nicht weiter liest, ist eben noch nicht bereit, die „Matrix“ zu erkennen und zu verlassen.



Beachtet: Ich möchte Euch nicht meine Meinung aufzwingen, doch ich bitte Euch, forscht alles selbst nach. Überprüft diese Theorie und zieht Eure eigenen Schlüsse. Stempelt niemanden als Idioten ab, der all Euer geschultes Wissen in Frage stellt. !Warnung! Wenn Ihr einmal erkannt habt, dass die Erde nicht das ist, was man uns über sie gelehrt hat, gibt es kein Zurück mehr.