Sonntag, 16. Juli 2017

Ein Kind liest Frau Merkel die Leviten

Eine Fünfzehnjährige stellt sich an ein Rednerpult. Man muss es extra tiefer einstellen, damit man das Mädchen noch sieht hinter dem Pult. Sie ist aufgeregt und ein bisschen unsicher. Aber sie hat Mut. Sehr viel Mut mit ihren fünfzehn Jahren, und dann nennt sie die Dinge beim Namen. Unter großem Jubel der Zuhörer zählt sie die Ungerechtigkeiten auf, schildert ihre Angst und Sorge, fordert, dass die heutigen Politiker endlich begreifen, was sie da tun. Und mahnt, der kommenden Generation keinen Schrotthaufen als Land zu hinterlassen.




Es gibt auch unter den Politikern viele, denen es ganz und gar nicht mehr wohl ist bei all dem, was in Europa, in Deutschland geschieht, aber mitspielen aus Angst und aus Sorge, sie könnten ihre schönen Diäten und Bezüge verlieren und angegriffen werden.

Schauen sie sich dieses Kind an, was mutig und frei ist! Haben Sie nicht mindestens genau soviel Mut?

Kommentare:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Was mich an diesem Video etwas stört ist das man nur das Mädchen sieht
Auch der Applaus aus dem Hintergrund erweckt für mich den Anschein das hier Jugendliche applaudieren und rufen...nicht Erwachsende
Die Stimmen
Nur das Mädchen ist zu sehen kein Bild aus dem Saal bzw. Raum in das sie spricht
Ändern wird dieses Video nichts gar nichts das dürfte sicher sein
Der Inhalt des Video spricht für sich da jedes Wort Wahr ist das gesprochen wird im Video
Was gut ist ist das immer mehr bei uns aufwachen merken und auch selbst sehen das wir belogen werden von denen die unsere Politik bestimmen und damit auch unser Land
Für Fremde wird mehr getan von der Politik als fürs eigene Volk
Das ist Wahr und wie Wahr
Merkel ist nicht wirklich zuständig für das Debakel hier bei uns
Sie trägt Mitschuld das nicht wenig die Anderen auch
Es ist der Hintergrund der bestimmt was darf was soll was nicht
Wenn verstanden wird das unsere Politiker Machtlose Figuren sind die hin und her geschoben werden geführt werden von den Eliten und Anderen die meinen uns beherrschen zu können zu müssen dann ist viel verstanden
Auch 15jährige und jüngere verstehen wenn ihnen erklärt wird wer uns da regiert
Merkel regiert nicht sie vertritt nur die Anderen und deren Anordnungen ebenso die restlichen unserer Politiker
Das alles wird in naher Zukunft zurück zu denen kommen die meinen uns ausnehmen zu können und mehr
Und dann möchte ich nicht Merkel Gabriel Schäuble Schulz und wie die anderen Lügner alle heissen in deren Haut stecken
Es gehört kein Mut dazu die Wahrheit zu sagen
"Es gehört Anstand dazu und Intelligenz".
Und das ist etwas das unsere Politiker nicht (mehr) haben
Und die Zeit läuft




Anonym hat gesagt…

also ich sehen keine freien menschen .. das kind ist aus eigenem zwang dort oben nicht weil es da soviel spaß hat :)