Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 13. Februar 2018

WIE GROß WAREN DIE BÄUME VOR DER BIBLISCHEN SINTFLUT ???

Wenn man bedenkt, was auf der Erde mehrfach verwendet werden kann, dann kann man sich leicht ausmalen, was von damals auch heute noch (in leicht veränderter Form) sichtbar ist.



Die Idee ist gar nicht so abwegig, denn die Menschen haben andere Körpergrößen als unsere heutige, gehörig geschrumpfte Menschheit. Auch die einstigen Tiere kennt man eher aus Hollywood-Filmen oder Museen. Doch es gab sie, wenn auch teilweise mit anderen Aufgabenbereichen, als das heute bekannt ist. Vor allem gilt zu anzumerken, daß nicht alles, was man heute als Tier oder Pflanze definiert, früher auch das war, was die Beschreibung behauptet: also ein Tier oder eine Pflanze. Die jeweilige Größe und Arbeitskleidung wurde an Gaias Schöpfungen angepaßt, vom Mini-Däumling bis hin zu Riesen war restlos alles vorhanden.




Der russische Verschwörungs-Theoretiker Людин Рɣси verbindet seine Theorie mit verschiedenen antiken Vorkommnissen und geht daher davon aus, daß es früher nicht nur große Tiere, sondern auch weitaus größere Pflanzen, hier speziell Bäume gegeben haben muß. Die leider restlos alle den zerstörerischen Matrix-Massen zum Opfer fielen.

Er vergleicht Baumstümpfe mit ähnlich aussehenden Bergen oder Felsmassiven. Dabei geht er vom Umfang eines heutigen und gestrigen Baumes aus. Wie hoch war ein Baum wirklich (den man nur mit vielen Männern umfassen konnte, und wie hoch war dann ein uralter Mammutbaum, der in irdischer Zeitrechnung auch tausende von Jahren alt sein könnte)?

Er zieht den sogenannten "Devil's Tower" im Nordosten von Wyoming in seine Theorie mit ein sowie den Honig-Pilz-Wald in Oregons Blue Mountains. Derzeit ist ein Baum dort "nur" 380 Fuß hoch, also klein gemessen an der theoretisch originalen Größe.

Ein anderes Problem weltweit ist die moderne und auf Zerstörung ausgelegte Matrix-Menschheit. Ganze Wälder werden abgeholzt. Es wird jedoch nur minimal nachgepflanzt und dann hauptsächlich schnell wachsende Hölzer. Diese sollen nämlich in ein paar Jahrzehnten erneut abgeholzt werden können. Es geht ihnen um stetig wachsende Geldeinnahmen. Natur- und Umweltschutz ist in diesem Vokabular nicht enthalten.

Auch die Fragen: Warum verschwanden denn bestimmte Tier- und Pflanzenrassen? Oder: Warum schrumpfte die Körpergröße ein? werden heute von "offizieller Seite" nicht gestellt.

Jedoch wird mit jedem neuen Matrix-Körper Luft, Wasser und gesunde Erde reduziert. Damit trifft man Mensch, Tier und Natur gleichermaßen. Dazu kommt die tägliche Umweltverschmutzung und -zerstörung durch industriellen Raubbau. Man stelle sich vor, daß jeden Tag Millionen neue Matrix-Körper freigesetzt werden. Man rechne sich also selbst aus, was das letztlich für eine bereits sterbende Erde bedeutet.

Papraguay: Von Jesuiten für Jesuiten



Das von den Jesuiten gegründete Land in Mittelamerika besticht durch seine durch und durch starke Energie, in der die Resonanzgesetze eine durchschlagende Kraft entfalten.

Atemberaubende Natur, wie die 4. größten Wasserfälle und unberührte Urwälder und der Chako, das Niemandsland stehen in starkem Kontrast zu der verstörten Zivilisation, des Plastik und des Imperialismus.

Es gibt viele Gründe wieso der Bush - Clan und Schleuser Mutti sich dort einen sicheren Hafen für Krisenzeiten eingerichtet haben und weshalb Paraguay ein beliebtes Reiseland bei Deutschen und Japanern ist.



Ist dies ein Baumstumpf eines Riesenbaumes, aus einer biblischen Zeit.?



Sind auf diesem Riesenbaumstumpf die Jahresringe zu erkennen?


Es existieren wirklich keine Wälder mehr auf Erden, sondern nur Gebüsche. Unsere Bäume, die beispielsweise den Odenwald, Teutoburger Wald und sogar noch riesigen Regenwald bilden, sind nur Gestrüpp im Vergleich zu den Bäumen, die vor Millionen Jahren existiert hatten. In meinen Erinnerungen, die sich in Träumen widerspiegelten, saß ich mit Freunden auf Blättern solcher Bäume. Sie waren gigantisch groß und es fanden locker über zehn Personen gemütlich Platz auf nur einem Blatt! Unglaublich? Nein! Es gibt in unserer Welt noch heute deutliche Beweise, dass einst solche Bäume existierten. Bäume, die viele Kilometer hoch waren. Doch wer hat sie abgeholzt und wieso?

Dies soll nun nicht bedeuten, dass sämtliche Berge unserer Welt einst Bäume gewesen sind. Natürlich sind auch Berge durch Vulkane entstanden, aber die meisten Berge, insbesondere jene, die keine deutlich erkennbare Spitze besitzen, waren einst Bäume, die mit den vielen Jahren zu Stein geworden sind. Man vergleiche einfach Baumstümpfe mit einem Berg, den man gerade vor Augen hat, und man wird verstehen. Der Kinofilm “Avatar” war ein wunderbares Erlebnis mit einem schönem Happyend, doch in unserem Fall gab es damals leider kein Happyend.
Dies soll nun nicht bedeuten, dass sämtliche Berge unserer Welt einst Bäume gewesen sind. Natürlich sind auch Berge durch Vulkane entstanden, aber die meisten Berge, insbesondere jene, die keine deutlich erkennbare Spitze besitzen, waren einst Bäume, die mit den vielen Jahren zu Stein geworden sind. Man vergleiche einfach Baumstümpfe mit einem Berg, den man gerade vor Augen hat, und man wird verstehen. Der Kinofilm “Avatar” war ein wunderbares Erlebnis mit einem schönem Happyend, doch in unserem Fall gab es damals leider kein Happyend.

Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de
Dies soll nun nicht bedeuten, dass sämtliche Berge unserer Welt einst Bäume gewesen sind. Natürlich sind auch Berge durch Vulkane entstanden, aber die meisten Berge, insbesondere jene, die keine deutlich erkennbare Spitze besitzen, waren einst Bäume, die mit den vielen Jahren zu Stein geworden sind. Man vergleiche einfach Baumstümpfe mit einem Berg, den man gerade vor Augen hat, und man wird verstehen. Der Kinofilm “Avatar” war ein wunderbares Erlebnis mit einem schönem Happyend, doch in unserem Fall gab es damals leider kein Happyend.

Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de

Schaut euch die Videos an und ihr werdet erkennen das wir auf einem Festen Fels leben der nicht durch das All fliegt.

Es gibt keinen Wald auf der Erde Teil 1


  
Es gibt keinen Wald auf der Erde Teil 2




Es gibt keinen Wald auf der Erde Teil 3




Wie groß waren die Bäume vor der biblischen Sintflut?



Wir merken, das in der heutigen Zeit die künstliche Matrix immer durchschaubarer, durchsichtiger wird. Die "Dämme" brechen an allen Ecken und Kanten zbs. wie wir in punkto Geld (was eine Religion ist) belogen, und gegeneinander ausgespielt werden. Ständig rennen wir hinter dem Zinseszins hinterher, der nie gedruckt worden ist.

Die ganzen politischen Strukturen ( Bilderberger, usw... ) wurden aufgedeckt. Es ist klar, dass das Geldsystem sehr bald zusammenbrechen wird, Die BRD ist immer noch unter Besatzung. Wir sind nur Angestellte der Firma BRD GmbH an dieser Spitze Angela Merkel steht. Nur mal nebenbei, die Frau hat 2 Namen, wie so viele bekannte Politiker. Durch den Personalausweis geben wir unsere Menschenrechte ab!!! Das ist kein Witz! Die Mondlandung hat es auch nie gegeben. Die ganze NASA Geschichte ist eine Fiktion! Es war nie einer im All. Alle Astronauten sind Freimaurer. Freimaurer, die Kirche, Illuminaten haben alles unterwandert. Die gesamte Geschichte der Menschheit ist erstunken und erlogen. Es gab auch keine Dinosaurier. Der Himmel wird Tagtäglich mit Chemikalien zu gesprüht. Aber die meißten merken es nicht. Weil Sie nur auf ihre Handys, Laptops... starren! Und die Mutter aller Lügen ist, die Erde wäre eine Kugel.

Wir sollen an den Urknall glauben aus dem alles entstanden ist.... "Lach". Wir können die Bewegungen der Galaxien berechnen... Ich lach mich tot!!!! Schaut euch die Aufnahmen der Ballons an die sehr weit hoch steigen. Der Horizont bleibt immer auf Augenhöhe und ist absolut flach. Die Antarktis darf niemand betreten. Würde man dort hin fahren wollen, würden einen die Soldaten ganz schnell zurückweißen!! Warum? Dort gibt es was, was wir nicht wissen sollen. Wir Leben in einer Welt die nicht realistisch ist!!! Es ist eine Traumwelt! Sie haben es geschafft, fast die gesamte Menschheit zur verblöden. Gefügig zu machen. irgendwelchen schwachsinnigen Gesetzen zur folgen! Die mit der Mutter Erde, dem Leben nichts zu tun haben.

Die Schulen sind dazu da:

1.Verwirrung des Schülers
2.Wecken von Klassenbewußtsein
3. Erziehung zur Gleichgültigkeit
4. Herstellung Intellektueller und emotionaler Abhängigkeit
5. Schwächung des Selbstbewußtsein
6. Gewöhnung an dauernde Überwachung

Die Schule verdummt die meisten Menschen zur niederen Bausteinen in einem pyramidalen Gesellschaftsmodell. In Kolloborationen mit den Fernsehen und durch die Schule, wird den Kindern die Zeit gestohlen, die sie zur Ausbildung einer einzigartigen Persönlichkeit benötigen wodurch ein Erwachsenwerden verhindert wird. Auf der Ganzen Welt gilt die Lehre des KURRIKULUM.
Wist Ihr was das für eine Lehre ist? Das ist die Satanische Lehre!!!

Ja, so unglaublich das, und noch vieles mehr erklingt, ist es die WAHRHEIT. Und ich bin sehr froh, das immer mehr Menschen aufwachen. Freie Energie, Nullpunktenergie hätten wir schon seit über 100 Jahren haben können. Nikola Tesla hat das mit der Energie aus dem Vakuum vor langer Zeit zur Ende gedacht. Es funktioniert auch. Nur waren damals gewisse Leute gegen freie Energie. Wir sollen ja nicht unabhängig leben...

ABER DAS WERDEN WIR WIEDER EINES TAGES


beleibt gesund.......................ZZA


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eure mutigen Beiträge, wie auch dieser, sind ganz überwiegend wertvoll und vermitteln Hoffnung. Bin auch fest davon überzeugt, dass die Menschheit insgesamt die böse Matrix mit ihrem diabolischen Lügennetz in Bälde durchbrechen und zu ihrem göttlichen Ursprung, mit einer ungemein hohen Bestimmung, zurückfinden wird.
NB: Würde Euch gerne vorheriges kostenloses Korrekturlesen im Hinblick auf Kommasetzung und Rechtschreibung anbieten, finde jedoch keine verwertbare Mail-Adresse. Wenn ihr Bedarf seht, gerne Kontaktaufnahme.

Anonym hat gesagt…

Jedes Jahr soll entweder die große Enthüllung kommen. Oder der Weltuntergang.

Passieren tut nie was. Immer der gleiche Quark!

Alles nur Ablenkung .....